Liebe Gäste,

wir freuen uns sehr, Euch als unsere Gäste im Appartment Tosca begrüßen zu dürfen.
Trotz des Virus Covid19 und der zu beachtenden Schutz-Maßnahmen, möchten wir, dass Euer Urlaub erholsam und entspannt ist. Gemeinsam kriegen wir das hin.

Sauberkeit ist für uns schon immer ein wichtiges Thema. Dies ist neben der tollen Aussicht, dem herrlichem Klima und der abwechslungsreichen Insel auch ein Grund, warum sich unsere Gäste bei uns wohlfühlen.

In Zeiten von Corona bekommt Hygiene bzw. Desinfektion noch einmal ein besonderes Gewicht. Hier gibt es für uns alle einige Vorschriften, die eingehalten werden müssen, um uns zu schützen und um eine Ansteckung vermeiden.

Wir geben Euch nachfolgend noch einmal eine Übersicht über unsere Reinigungs- und Hygienemaßnahmen im Appartement Tosca und wie Ihr aktiv für einen entspannten Umgang mit dem Virus helfen können.

Textilien
Neben Bettwäschen, Handtücher und Matratzenschoner müssen nun auch alle
Textilien wie Sofa-Decken, Kissen und Teppiche nach jedem Gast gewaschen werden.

Das ist jedoch nichts Neues für uns, das haben wir schon immer so gehalten, damit sich jeder Gast wohl fühlt und ein „frisches Sofa“ vorfindet.

Den großen Teppich im Wohnzimmer haben wir entfernt, da dieser für uns nicht waschbar ist.

Oberflächen
Alle Oberflächen aber auch Gegenstände müssen nach jedem Gast desinfiziert werden.
z.B. Schränke, Spiegel, Kleiderbügel, Haartrockner (inkl. Innenfilter) Türklinken, Deko etc.

Böden werden ebenfalls mit speziellen Reinigungsmittel geputzt und desinfiziert.
Teppiche, die nicht waschbar sind, haben wir aus dem Appartment entfernt

Desinfektionsmittel
Stellen wir Euch bei Anreise zur Verfügung.
Solltet Ihr mehr benötigen, erhaltet Ihr dies in einer unserer Apotheken unten im Ort (siehe Info-Mappe).

Durchlüftung
Nachdem das Appartment gereinigt wurde, lassen wir die Fenster für eine gute Durchlüftung offen.

Wir versuchen Euch zu schützen, wo wir können. Was könnt Ihr für uns tun ?

Bitte sorgt während Eures Aufenthaltes für ausreichende Durchlüftung – mehrmals täglich.
In der Regel ist das Wetter ja warm.

Am Abreisetag:

Bitte zieht am Tag der Abreise die Betten selber ab und legt das Bettzeug in den großen Kunststoffbeutel.

Bevor Ihr die Wohnung verlasst, öffnet bitte alle Fenster und schiebt die Fliegengitter davor. Die Wohnung muss gut gelüftet sein, bevor wir sie zum Reinigen betreten dürfen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.
Isabel & Ralf